Seo Online Check – die besten Tipps

Die SEO, oder Search-Engine-Optimization, gewinnt seit ein paar Jahren ungemein an Relevanz. Will ein Unternehmen ein erfolgreiches Online-Business betreiben, oder eine viel besuchte Webpage zur Unterstützung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen bereitstellen, kommt es um einen kompetenten SEO Online Check nicht mehr herum. Der größte Suchmaschinen-Dienstleister Google ist ständig bemüht, bessere Suchergebnisse zur Verfügung zu stellen. Es geht dabei um zahlreiche Aspekte, und ein kompetentes Analyse-Tool sollte benutzt werden, um u.a. eine bessere Suche der Unternehmens-Keywords zu gewährleisten. Die Backlinks sind nach wie vor sehr wichtig, jedoch werden die OnPage Faktoren immer mehr in den Vordergrund gestellt. Das sind im besonderen die SEO-Faktoren, die auf der gesamten Webpage und auf jeder einzelnen Seite wichtig sind. Hier stellen wir einige der besten SEO-Tools zum SEO Online Check vor. Mit diesen Tools werden beispielsweise die gesetzten Backlinks analysiert und das gesamte Ranking der Seite bestimmt. • Google Webmaster Tools: Direkt aus der Quelle der mächtigsten Suchmaschine kann jede Webpage Suchmaschinen-freundlicher gemacht werden. Dabei können eventuelle Probleme gefunden werden und es werden Verbesserungen vorgeschlagen, wie die Website leistungsfähiger werden kann. Ein Feature ist z.B. zu wissen, durch welche Suchanfrage ein Besucher überhaupt zur Page kam. • Abakus Internet Marketing: Hiermit können unterschiedliche SEO Analysen durchgeführt werden. Kombinierte Keywords werden durch das sogenannte Tool „Topword“ abgefragt. • SEOlytics: Diese Analyse ist für eine Domain kostenlos, der Einsatz auf weiteren Domains ist dann kostenpflichtig. Dieses Tool gibt an, wie die Webpage optimiert werden kann, um mehr Suchmaschinen-Relevanz zu erreichen und gibt Empfehlungen rund um die Keywords und Backlinks, die es vorfindet. • Searchmetrics: Mehrere gratis Analyse-Tools werden bei dieser Option zusammengefügt. Unter anderem kann die Suchwort-Position und Stichwort-Dichte analysiert werden. Das Cloaking-Tool ist extrem interessant. Mit dessen Hilfe können Webpages der Konkurrenz identifiziert werden, auf denen die Suchmaschinen andere Inhalte vorfinden, als die Besucher.

(Visited 26 times, 1 visits today)