Die Gewinner und Verlierer des SEO Google Ranking 2016

Das Jahr 2016 ist vorüber. Viele Menschen nutzten die letzten Tage des Jahres dazu, um private Geschehnisse des Jahres ausgiebig zu reflektieren. Natürlich lohnt es sich auch, über wirtschaftliche und politische Ereignisse nachzudenken. Eine gute Methode dazu bietet das SEO Google Ranking an. Neben Stars wie Taylor Swift und Justin Bieber wurden nämlich ganz besonders auch politische Ereignisse häufig gegoogelt. Wie zu erwarten war, wurde besonders oft nach VW, Brexit, Donald Trump und Angela Merkel gegoogelt. Die meisten anderen Politiker landen deutlich weiter hinten im SEO Google Ranking. Die Suchtrends 2016 spiegeln somit eindeutig einschneidende politische Themen wider und klären auch über Missstände innerhalb der Bevölkerung auf. Zum Beispiel haben die Briten erst nach der Abstimmung gegoogelt, was Brexit überhaupt bedeutet. Nach der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika haben sehr viele US-Bürger und US-Bürgerinnen danach gegoogelt, wie man am einfachsten nach Kanada einwandern kann. Man darf gespannt sein, wie das Google Ranking 2017 ausfallen wird.

(Visited 10 times, 1 visits today)